Mittagstisch

Der Mittagstisch schafft einen gesellschaftlichen Rahmen, der die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit ermöglichen kann. Die Kinder nehmen das Mittagessen in der Schule ein und werden durch eine Fachperson betreut. In den Schulferien und während Feiertagen bleibt er geschlossen.

Den Kindern wird ein ausgewogenes, warmes Mittagessen mit Getränk serviert.

Betreuung

Die Kinder werden vom Betreuungsteam erwartet und haben die Möglichkeit, die Zeit zwischen Mittagessen und Schulbeginn sinnvoll zu verbringen. Während der Mittagszeit sind die Kinder in der Obhut der Betreuungsperson, die Kinder müssen ihre Anweisungen befolgen. Sollte der Mittagstisch durch untragbares Verhalten eines Kindes gestört werden, nimmt die Leiterin Kontakt mit den Eltern auf und wenn nötig, kann das Kind vom Mittagstisch ausgeschlossen werden.

Bitte melden Sie uns Allergien und Diäten, damit wir nach Möglichkeit darauf eingehen können.

Versicherung und Haftung

Die Eltern sind grundsätzlich auch während der Betreuungszeit für ihre Kinder verantwortlich. Für Spielsachen, die von den Kindern selbst mitgebracht werden, übernimmt der Mittagstisch keine Haftung.